Videoclip: B-Tight – Ich bins

Der Text des Liedes ist mir relativ „Wurst“, drum fällt mein Augenmerk auch wirklich auf den Videoclip und die Musik. Denn diese wurde meiner Meinung nach sehr schön und gestalterisch ansprechend umgesetzt. Zumindest paßt in meinen Augen alles, die Bewegungen der Kameraführung zum Rhymtmus und den Flow von B-Tight:

Und wer sich wie ich für die Umsetzung beziehungsweise Realisation dieser Bewegungen interessiert sollte sich das MakingOf vor dem Reichstagsgebäude anschauen, das einer der Zuschauer aufgenommen hat:

5 Gedanken zu „Videoclip: B-Tight – Ich bins“

  1. yO ^^ lustige sache das aber leider für ein weitere geistigen Tiefflieger der mit verbalem Nonsens das Ozonloch am musikalischen und medialen Horizont vergrößert…

    Ich sehe schon die grausame Zukunft…. Wir können unsere Kinder nicht mehr vor die Tür schicken, da sie dort Hautkrebs bekommen und zuhause Ohren oder Hirnkrebs… Hilfööö Angela!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.