blogroll: flop & top #5

Nach sehr langer Zeit muß ich doch mal wieder ein wenig aufräumen, drum kurz und schmerzlos hier meine persönlichen Flops & Tops:

Flop

Top

Eins sei mal klargestellt, Flop bezieht sich hier nicht auf die Qualität, sondern eher auf meine persönlichen Interessen!

2 Gedanken zu „blogroll: flop & top #5“

  1. Viel zu selten Beiträge, da hast du recht. Aber ich schaffe es einfach nicht regelmäßig was zu bloggen. Was sich aber ändern soll. Ich gelobe Besserung. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.