Photoshop Web 3.0 *Update*

Oder eher gesagt Adobe Photoshop Express ist nun als Public Beta freigegeben und somit kann jeder der sich mit Bildbearbeitung auskennt, sich ein mögliches Web 3.0 anschauen und testen. Denn wie schon einmal im Beitrag
Gestalter und das Web 3.0 beschrieben, wird voraussichtlich das Web 3.0 Rich Internet Applications (RIA) als wichtiges Merkmal beinhalten und dieses formen.

Hier mal ein paar Screenshots von Photoshop Express:

Screenshot: Adobe Photoshop Express

Screenshot: Adobe Photoshop Express

Screenshot: Adobe Photoshop Express

Screenshot: Adobe Photoshop Express

Update

Durch einen Hinweis von meinen Kumpel Marco, bin ich auf eine interessante Passage in einen Chip Artikel über Photoshop Express gestoßen. Diese beschreibt nämlich das in den aktuellen Nutzungsbedingungen ein derzeit seltsamer Passus drinsteht der problematisch werden könnte:

… you grant Adobe a worldwide, royalty-free, nonexclusive, perpetual, irrevocable, and fully sublicensable license to use, distribute, derive revenue or other remuneration from, reproduce, modify, adapt, publish, translate, publicly perform and publicly display such Content (in whole or in part) and to incorporate such Content into other Materials or works in any format or medium now known or later developed. © Adobe Photoshop Express Terms of Use

chip.de:
So hochwertig die Features von Photoshop Express auch sind, ein Blick in die Nutzungsbedienungen sollte der User trotzdem werfen. Dort heißt es unter Punkt 8 „Use of Your Content“, dass Adobe die nicht-exklusiven Rechte an allen Bildern erhält, die User mit Photoshop Express veröffentlichen – und das weltweit, unentgeltlich, fortwährend, unwiderruflich und mit dem Recht, Lizenzen am Bildmaterial an Dritte weiterzugeben. Adobe könnte also mit Ihren Fotos Geld verdienen, ohne dass Sie einen Cent davon sehen. Allerdings will man die Formulierung wieder ändern. Der Text impliziere Dinge, die Adobe nie mit den Inhalten der Kunden machen würde, so Alexander Hopstein von Adobe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.