Döner macht schöner … und Literatur erst

An einem Thema kommt man Heute nicht vorbei, der Reclam Literatur Döner gestaltet und umgesetzt von Jung v. Matt/Neckar. Auf vielen Typografie Seiten wird über diese neue Homepage des Reclam Verlages gesprochen beziehungsweise geschrieben. Das innovative Konzept der Seite und die Umsetzung ist witzig und zugleich sehr interessant. Selbst mich als Reclam Hasser (alles der Deutschunterricht in der Oberstufe schuld), zieht es auf diese Seite und es zu konsumieren:

Homepage: Reclam Literatur Döner

Jung v. Matt schreibt dazu:

Jeder in Deutschland kennt die kleinen gelben Hefte des Reclam-Verlags. Um Schüler und Studenten neu für Reclam zu begeistern, haben wir eine Microsite entwickelt, die “schwere Kost” in in leicht verdaulicher Form präsentiert: www.literaturdoener.de

Auf der, komplett mit Processing gebauten Seite dreht sich statt des bekannten Fleischspießes ein Döner aus Zitaten. Über verschiedene Funktionen können Besucher dessen literarische Bestandteile erleben und die dazu gehörigen Bücher kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.