Hairy Children by Erik Sandberg

Werwolf! Oder die Wolfskinder und ähnliches kam mir in den Sinn, als ich die Arbeiten von Erik Sandberg zu seiner Portrait Reihe Hairy Children gesehen habe. Genau deswegen werden seine Arbeiten nicht umsonst als kontroverse Kinderprotraits bezeichnet. Diese Arbeiten sind schon mehr als speziell, für die einen eventuell abstossend, für die anderen einfach faszinierend, doch auf jedenfall eine Erwähnung wert!

Die Ausstellung der Hairy Children von Erik Sandberg, findet vom 10. Juli bis 30. august in der Johanssen-Gallery in Berlin statt.

Erik Sandberg

„Dem Glanz und Sog der Celebrity-Magazine und der Populärkultur kann sich keiner so leicht entziehen, erst recht nicht in der Glitzerwelt von Los Angeles. Erik Sandberg hält dieser Welt den Spiegel vor uns verdeutlicht die Auswirkungen der Pop-Industrie in seinen kontroversen Kinderportraits. Seine Ideen bezieht er aus dem Alltäglichen. Beobachtungen, Berichte in den Medien oder eine Sammlung persönlicher Fotos und Snapshots dienen ihm als Inspiration. Seine Arbeiten kommentieren den Alltag, begegnen ihm mit suptilem Humor und grellen Farben; stets mit dem Ziel, dem Betrachter Interpretationsspielräume zu eröffnen.
Sandbergs Arbeitsweise gleicht mathematischen Experimenten. Unterschiedlichste Bildelemente – Fotografien, Siebdrucke, Malerie, digitale Verfahren – werden zusammengefügt, übereinander gelegt und weite getrennt, um am Ende zu sehen, ob die Gleichung aufgeht.
So vielfältig und experimentierfreudig wie Erik Sandbergs Kunst ist auch sein Lebensweg. Der ehemalige Kinderschauspieler, gelernte Kfz-Mechaniker und diplomierte Künstler erhielt mehrere Medaillen der „American Society of Illustrators! für seine Arbeit als Illustrator und unterrichtet seit 2006 Druckgrafik an den Universitäten in Pasadena und in Northridge, Kalifornien. “ Quelle Johanssen-Gallery

Ein Gedanke zu „Hairy Children by Erik Sandberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.