Licht aus!

Falls ihr Angst im Dunkeln habt, dann lieber nicht weiterlesen, denn ich werde euch dazu bringen freiwillig, für das ökologische Gewissen fünf Minuten in der Dunkelheit zu stehen. Eine weitere kleine, aber feine Aktion ist geplant und eigentlich kann und sollte jeder daran teilnehmen. Natürlich ist es wieder einmal nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber dennoch sinnvoll und sollte keinem Schaden zufügen. Reduxo Blog berichtet heute über die Licht aus! Aktion:

Am 8. Dezember findet die bundesweite Klima-Aktion “Licht aus!” statt. Dabei soll für fünf Minuten von 20:00 bis 20:05 Uhr das gesamte Licht ausgeschaltet werden.

Ich spare schon lange Energie wo ich nur kann und finde die Aktion sehr gut. Sie hat symbolischen Charakter und ich finde es in jedem Falle unterstützenswert.

Auf der Internetseite zur Aktion www.lichtaus.info kann man sich zur Aktion informieren, die von BILD, BUND, Greenpeace, WWF, Google und ProSieben ins Leben gerufen wurde.

Zugesagt haben bisher auch der Kölner Dom, die “BMW Welt”, Schloss Neuschwanstein, das Heidelberger Schloß sowie die „Zeil“ in Frankfurt und ich.

Wäre schön wenn noch mehr mitmachen, gerne auch mehr als fünf Minuten einfach mal den Strom abschalten. Und vielleicht auch künftig etwas mehr darauf achten.

Diese Aktion wird unterstützt und gefördert, unter anderem von: BILD, BUND, Greenpeace, WWF, Google und Galileo.