Retro, retro, retro

Immer wieder und überall liest oder hört man etwas von Retro, doch was ist Retro überhaupt, Wikipedia sagt unter anderem dazu:

… Der zugrunde liegende Ausdruck Retro (lat. retro rückwärts) ist ein aktuell besonders in der Kleidermode beliebter Begriff für den ästhetischen Rückgriff auf Formenvokabular vergangener Epochen bzw. Phasen. …

So könnte man den Begriff und den Titel des Buches Retrodesign also als vergangene Gestaltung interpretieren, doch sagt eigentlich nicht wirklich das aus, was es wirklich ist.

70er-Jahre-Tapete, Schlaghose, VW Beetle?

Retrodesign ist mehr. Es ist Adaption, Abstraktion, Assoziation, Interpretation und Kreation.

Es ist ein Spiel, das nur virtuos gespielt überzeugt: Wenn das Stilbildende der Epochen destilliert und transferiert wird. Achim Böhmer und Sara Hausmann nehmen Sie mit auf eine analytische Zeitreise, sie schärfen Ihren Blick durch raffinierte und überraschende Gegenüberstellungen.

Vor allem aber geben Sie Ihnen ein kraftvolles »stylelab« an die Hand, ein Destillat der Stile, Farben, Muster, Zeichen, charakteristischen Schriften, Layouts, Objekte und Bauten – als solide Grundlage für Ihr Retrodesign!

Weitere und detaillierte Informationen zum Buch von Achim Böhmer und Sara Hausmann bei stylelab, könnte ihr auf der eigens einrichteten Homepage für Retrodesign nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.