Virtueller Treffpunkt für Gestalter

Es gibt zahlreiche Plattformen im Internet, auf denen sich Gestalter austauschen können. Seien es Foren, Newsgroups, Chats oder komplette Web-Sites. Doch welche machen langfristig wirklich Sinn und welche haben die interessantesten Mitglieder. Es scheint nicht die ultimative Plattform oder den ultimativen Bereich zu geben, zumindest habe ich ihn bisher auf meinen Surftouren nicht entdeckt.

Ich habe momentan eine Hand voll Plattformen die ich spannend finde und teilweise auch aktiv nutze. Doch was bringt mir eine solche Plattform oder was erhoffe ich mir davon? Primär war ich lange Zeit auf der Suche, nach einen Ort an dem ich mit möglichst vielen und unterschiedlichen Gestaltern aus der ganzen Welt kommunizieren und meine Arbeiten teilen kann. Des Weiteren war mir sehr wichtig auch fremde Arbeiten zu sehen und diese mit anderen, optimalerweise auch mit dem Gestalter selber, zu diskutieren.

Ein weiterer spannender Punkt in meinen Augen ist der direkte gestalterische Vergleich mit Anderen, aber auch die unterschiedlichen inhaltlichen Auseinandersetzungen, im Rahmen von Wettbewerben. Hierbei reicht es für mich völlig aus wenn es um Ruhm und Ehre, wenn auch in einen kleinen, aber sehr fokusiertem Kreis geht. Vom Hobbygestalter bis zum professionellen Gestalter, alle Meinungen sind mir in der Regel wichtig, denn selbst ein Hobbygestalter kann manchmal viel mehr deuten und belegen als manch ein alteingesessener Profi.

Ich rede die ganze Zeit von Gestaltern, was sind Gestalter für mich?

Gestalter sind für mich alle Personen, die mit den unterschiedlichsten Werkzeugen neue Dinge gestalten, oder auch vorhandenen beziehungsweise alte aufgreifen. Somit sind Designer, Fotografen, Lyriker, Filmschaffende, Architekten und viele mehr, in meinen Augen Gestalter.

Doch nun zurück zum eigentlichen Thema, einen virtuellen Treffpunkt für Gestalter. Für mich gibt es bisher nur eine Plattform die zumindest meine persönlichen Ansprüche an eine solche soweit erfüllen kann, deviantART.

deviantART

Auf deviantART kann man sich einen kostenlosen Account anlegen oder einen sogenannten Subscriber Account, dieser kostet jährlich 19,74 EUR. Man kann sich wie mittlerweile üblich ein Benutzerprofil anlegen mit entsprechenden Angaben, Arbeiten hochladen (Bilder, Fotografien, Filme, Texte, Animationen in entsprechenden Kategorien) und diese in der eigenen Galerie verwalten. Dabei kann natürlich jeder Arbeit ein Name, eine Beschreibung und eine CC Lizenz vergeben werden. Des Weiteren hat man soweit keinerlei Beschränkungen was Größe und Umfang der Uploads angeht. Jeder erfolgreiche Upload erhält eine eindeutige ID und ist somit jederzeit wieder auffindbar, interessantes Feature ist die Print Funktion, nach jedem Upload kann man angeben ob man sein Motiv für den Shop freigeben möchte, zum Verkauf, der mit entsprechender Provision dann gut geschrieben wird. Kommentarfunktion in allen Bereichen ist selbstverständlich, genau wie eine Favoriten- und Freundesfunktion. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeiten eine Art Blog zu führen, der hier als Journal bezeichnet wird und das verfassen von News für eine breite Leserschaft ist ebenfalls möglich. Da es sich hierbei um eine internationale Plattform handelt, ist Englisch die Amtssprache!

Neben deviantART habe ich in den letzten Monaten noch einige andere entdeckt und beobachte diese teilweise weiter, doch so richtig überzeugen konnte mich keine, hier eine Auflistung der anderen mir bekannten Plattformen die man ein wenig mit deviantART vergleichen könnte:

Nutzt ihr auch solche Plattformen?
Wenn Ja, welche der oben genannten oder ganz andere?
Falls Nein, warum nicht?

Ich würde mich über zahlreiche Kommentare zum Thema freuen und bin gespannt auf eure Meinung zum Thema.

Was mir nun nachträglich noch eingefallen ist:

und da gibt es noch im deutschsprachigem Bereich:

4 Gedanken zu „Virtueller Treffpunkt für Gestalter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.