Aids ist ein Massenmörder

Grade läuft auf RTL in der Sendung Extra Das Magazin ein Bericht über schockierende Aufklärungskampagnen, neben den bereits bekannten Anti-Verkehrsunfälle und Anti-Raucher Thematiken wurde auch eine neue Anti-Aids Kampagne präsentiert. Ob diese inhaltlich die Wirkung erzielt die sie soll, finde ich in dieser Art und Weise ein wenig bedenklich. Dennoch muß ich zugeben, das die Gestaltung, zumindest der Plakate sehr gut funktioniert und auf jeden Fall wieder auf das Thema Aids aufmerksam macht.

Grafik: Aids ist ein Massenmörder Plakate

Die Farblichkeit und der Darstellungsstil erinnert einerseits an die typischen Liebesroman Cover, aber zugleich auch an Horror- oder Splatterfilm Plakate. Somit inhaltlich meiner Meinung nach, von der Anmutung her, relativ passend, definitiv ein Hingucker! Es gibt auch einen Werbespot zu dieser Kampagne und entsprechende Hintergründe zu der Motivation und den Zielen, diese findet man auf der Homepage von Aids ist ein Massenmörder.

Film-Tipp: Art & Copy

Ich glaube das ist eins dieser Werke, das für eine spezielle Branche ein muss wird – nämlich der Werbebranche. Art & Copy ist eine Dokumentation über Werbung und Inspirationen und macht schon mit dem Trailer sehr neugierig, auf das was da kommen mag.

Grafik: Logo Art & Copy

Hier der Original-Plot zum Flim: ART & COPY is a powerful new film about advertising and inspiration. Directed by Doug Pray (SURFWISE, SCRATCH, HYPE!), it reveals the work and wisdom of some of the most influential advertising creatives of our time — people who’ve profoundly impacted our culture, yet are virtually unknown outside their industry. Exploding forth from advertising’s „creative revolution“ of the 1960s, these artists and writers all brought a surprisingly rebellious spirit to their work in a business more often associated with mediocrity or manipulation: George Lois, Mary Wells, Dan Wieden, Lee Clow, Hal Riney and others featured in ART & COPY were responsible for „Just Do It,“ „I Love NY,“ „Where’s the Beef?,“ „Got Milk,“ „Think Different,“ and brilliant campaigns for everything from cars to presidents. They managed to grab the attention of millions and truly move them. Visually interwoven with their stories, TV satellites are launched, billboards are erected, and the social and cultural impact of their ads are brought to light in this dynamic exploration of art, commerce, and human emotion.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=hLfvmiB4edI[/youtube]

Weitere Informationen zum Film erhält man in der IMDB und auf der Homepage von Art & Copy. Das Motion-Design des Trailers ist auch sehr ansprechend :)

[via]

Ernstes Thema überzeugend gestaltet

Das Thema Autismus ist zum Glück mittlerweile kein Tabut mehr, wie noch vor einigen Jahren und die Akzeptanz und der Wille sich damit zu beschäftigen ist auch vorhanden. Dennoch gerät diese Entwicklungsstörung oft in Vergessenheit und gerade die betroffenen und ihre Angehörigen werden ausgegrenzt. Um so wichtiger das zumindest im sozialen Umfeld von Autisten, der Autismus akzeptiert und damit auch vernünftig umgegangen wird.

Dies versucht die neue Kampgane der TreeHouse zu erreichen und hat unter anderem folgende sehr schöne Plakate dazu gestalten lassen:

Entwickelt wurde diese Kampagne von CHI & Partners.

[via]