Artwork: 9/11 2007

Genau vor sechs Jahren um 15:30 ist es passiert, ein Ereignis das die ganze Welt geprägt hat.
Doch dies kann man am Jahrestag der Anschläge des 11. Septembers 2001 überall lesen. Darum erzähle ich euch mal meine kleine persönliche Geschichte von diesem Tage. Ich saß am Rechner und habe gearbeitet, ich glaube wie üblich irgendwelche Grafiken zusammengzimmert oder mit PHP etwas geskripted. Da ich damals immer das Fernsehen nebenbei laufen hatte und generell n-tv lief, habe ich somit relativ schnell davon erfahren. Gleichzeitig war mein Kumpel Marco auf dem Weg zu mir. Die erste Meldung hieß, ein Privat-Jet sei in einen der Twin-Towers geflogen und jeder rechnete mit einen Flugfehler oder technischen Defekt. Schnell kamen die ersten Live-Bilder aus New York, während die Zeit verging schaltete ich auf RTL um, da auch dort grad eine Sondersendung dazu lief mit Peter Kloeppel. Während Peter Klöppel versuchte die Zuschauer in seiner gewohnten und sachlichen Art und Weise auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen, sah man im Hintergrund, dort wo das Live-Bild lief, ein weiteres Flugzeug in den zweiten Turm fliegen. Spätestens jetzt wurde mir ein wenig mulmig und ich dachte ich würde einen schlechten Film sehen, schlimmer als B-Movie Style. Ich war wie paralisiert vor diesen Bildern und konnte nicht begreifen was ich da grade live sehe, mein Kumpel Marco kam dann auch und wußte von nichts. Ich hab ihn schnell ein paar Infos gegeben und wir standen beide dann davor und verfolgten somit die weiteren Meldungen über den Einschlag im Pentagon und die Entführung des Fluges UA93. Gleichzeitig war ich damit beschäftigt die Gaming-Community im Quakenet via IRC halt und in Foren der ESL darüber zu informieren. Letztendlich lief alles wie ein komischer Film an meinen geistigem Auge vorbei und ich habe glaube ich, es lange Zeit nicht wirklich realisiert was da passiert ist. Mittlerweile weiß man ungefähr wie sich alles abgespielt hat, doch die wahren Hintermänner und Beweggründe sind meiner Meinung nach bis Heute nicht bekannt. Natürlich gibt es die wildesten Verschwörungstheorien und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, doch das ein „Terrornetzwerk“ ohne High-Tech, es schafft sämtliche Geheimdienste zu verarschen ist immer noch sehr sehr komisch und vieles mehr. … JFK läßt grüßen!


911 2007 by *spicone on deviantART

six years ago it happend, at this time!

I was watching n-tv (german news channel) like every day and working on some gfx. breaking news … an accident happend … a private jet crashed into one of the twin towers in new york …

I was and I am so far away from the united states, but this occasion affected me and I am very sad that till now, no one knows the truth about it!

numbers: keyfacts from wikipedia about 9/11
type: nadia serif
photo: google (scan of newspaper)


Einige neue Onlineangebote zum Thema hat heise.de in einer Nachricht veröffentlicht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.