5 Gedanken zu „Logo Das Vierte“

  1. Bei dem englischen Claim, wie es so schön heißt, musste ich in meinem Artikel zu dem Thema auch direkt an RTL II denken.

    Ansonsten kann ich mich dem hier geschriebenen auch nur anschließen. Sieht irgendwie unausgewogen aus.

    Wollen wir mal abwarten, was sich im Programm des Vierten (oder von mir aus ab jetzt auch 4. ;) ) so ändert, denn es soll auch eine Programmreform durchgeführt werden.

  2. Schade um das schöne Logo vom Vierten. Hat mir nämlich sehr gut gefallen. Auch deren On-Screen-Design war zeitgemäß und ließ sich gut mit den Film-Klassikern vereinen. Den Claim finde ich bezugslos. Was soll der Punkt heißen? Viertens? „Viertens – Be happy“? Oder „For Be happy“? Auch die Groß/Kleinschreibung im Claim finde ich unausgewogen. Schade …
    .-= Oliver´s last blog ..Gutes Design ist günstig =-.

  3. Ich bin mal gespannt ob der nächste TV-Sender ReLaunch/Re-Design auch auf diesen Englischen-Claim-Zug aufspringen wird.

    Wobei solange die öffentlich-rechtlichen Sender so etwas nicht machen, ist alles noch im Rahmen des Erträglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.